Mitgliederversammlung 2013

Unsere Mitgliederversammlung fand am 23. Februar 2013 im Lokal Zum Lückner in Oppen statt. Der Vorsitzende Rudi Reiter nannte im Rückblick auf 2012 folgende Ereignisse:

Am 1. April die Jahreshauptversammlung, außerdem neun Stammtische und fünf Vorstandssitzungen, eine davon verbunden mit dem Besuch der Landesgeschäftsstelle, und Teilnahme an der Landesvertreterversammlung in Lebach.

Auch draußen wurde einiges erledigt: Wanderung zum Geisweiler Weiher, Uhu-Wanderung in Düppenweiler (leider ohne Uhu), Vogelstimmenwanderung im Kondeler Bruch, Besuch im  Wasservogel-Schutzgebiet Haff Remich, Vogelbeobachtung am Dillinger Ökosee, Ortsbesichtigung Helleschter Weiher, Besuch beim Tag der offenen Tür in der Beringungsstation im Ikea-Biotop. Weitere Termine fielen wegen schlechten Wetters aus.

 Bei der Krötenaktion im Frühjahr wurden ca. 150 Tiere eingesammelt. Ein Erfolg war die Blumenwiese in Erbringen, die, obwohl relativ spät eingesät, schön geblüht und viel Interesse gefunden hat (auch ein Presseartikel). Für den Blumensamen wurden 120 Euro aufgebracht. Dank sagte Reiter an Reiner Puhl, der als Anlieger die Vorbereitung der Fläche übernommen hatte.

Lutwin Klein, der von der zurückgetretenen Kassiererin Birgit Vetter kommissarisch die Führung der Kasse übernommen hatte, legte einen zufrieden stellenden Kassenbericht vor.

Kassenprüfer Rudolf Spingler bestätigte eine einwandfreie Kassenführung. Auf seinen Antrag hin wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Die Nachwahl von Lutwin Klein als Kassierer erfolgte ebenfalls einstimmig. Auf die Nachwahl eines Beisitzers wurde verzichtet.

Als Delegierte für die Landesvertreterversammlung wurden Rudi Reiter, Rainer Anton, Helmut Rappold und Beate Rappold gewählt.

An Vorhaben für dieses Jahr nannte Rudi Reiter die Fortführung der Erbringer Blumenwiese, diesmal auch auf der anderen Straßenseite, wofür R. Puhl bereits Vorbereitungen getroffen hat. Weitere Blühstreifen-Projekte werden ins Auge gefasst. Dabei wird eine Zusammenarbeit mit der Gemeinde als in beiderseitigem Interesse gesehen, da die Premiumwanderwege und andere markante Flächen durch die Anlage von blühenden Randstreifen (oder auch  Heckenstreifen) eine Aufwertung erfahren. Kontaktaufnahme zur Gemeinde und  die  Besichtigung in Frage kommender Stellen werden ins Auge gefasst. In Verbindung mit diesen Blumenwiesen wird geplant, dort Brutmöglichkeiten für Insekten und entsprechende

 Infotafeln aufzustellen. Die Insektenhotels aus unterschiedlichen, einfachen Materialien werden in einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt und gebaut.

Die Krötenaktion im Lückner soll erneut laufen, für die Helfer werden NABU-Warnwesten bestellt.

An Veranstaltungen sind 2013 u. a. vorgesehen: Fahrt zur Uhu-Balz in die Saarschleife,

Besuche in der Beringungsstation, am Ökosee Dillingen, im Naturgarten Losheim, in der Sandgrube Diefflen, ein Wildkatzen-Vortrag und Teilnahme an der Bahnhofs-Einweihung. Details und Termine werden jeweils veröffentlicht.