„Kinder kümmern sich“ des NABU Beckingen und der Grundschule St.Valentin

„Kinder kümmern sich“ des NABU Beckingen und der Grundschule St.Valentin wird als offizielles...

Mehr →
Mitgliederversammlung 2020 aufgrund Corona verschoben!

NABU OG Beckingen - 

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung wird aufgrund der Corona Pandemie auf...

Mehr →
[ABGESAGT] Themenabend mit Biolandgemüsebauer Mathias Paul

ACHTUNG: TERMIN AUFGRUND DER AKTUELLEN LAGE ABGESAGT !!!

Themenabend mit Biolandgemüsebauer Mathias...

Mehr →

Insektenschutz in Beckingen

Da das Insektensterben ein immer größeres und zu Recht schwerwiegenderes Thema wird, sollten wir alle die Ärmel hochkrempeln und uns ein Beispiel an den Bienen nehmen. Bienen und andere Insekten zeigen hochkomplexe Überlebensmechanismen, die das Resultat hunderter Millionen Jahre Evolution darstellen und allein dem Fortbestand der Art dienen. Wir Menschen haben es leider innerhalb eines Wimpernschlags in der Evolution geschafft sehr gravierend in den Fortbestand dieser Arten einzugreifen. Um diesen Fehler wieder gut zu machen müssen wir die Insekten und ihre Lebensweise nicht nur verstehen sondern auch schätzen und lieben lernen.

Ein guter Ansatz ist es, schon den Kindern - egal ob zu Hause oder in der Schule - beizubringen wie wichtig die kleinen Bestäuber sind und dass es möglich ist ohne ein „Igitt“ oder „Schnell bring es raus oder mach es kaputt“ mit den „Krabblern“ und „Schwirrern“ zusammen zu leben! Vielleicht wird ja sogar aus diesem Umdenken und neu empfundenen Interesse der ein oder andere Hobby Entomologe und selbst  wenn nicht, jeder einzelne kann hier etwas tun und sich schrittweise der Natur annähern.

Wie möchten wir unsere Erde für die kommenden Generationen hinterlassen? Durch Monokulturen, Chemikalieneinsatz in der Landwirtschaft und leider auch in vielen Gärten haben wir in den letzten Jahrzehnten gravierend in unser Ökosystem eingegriffen. Unsere Insektenwelt ist geschrumpft nicht nur in ihrer Masse sondern leider auch in ihrer Vielfalt, wodurch auch viele Vogelarten deren Nahrung zum Teil aus Insekten besteht leiden. Wir möchten gemeinsam mit den Kindern den Insekten helfen sich wieder anzusiedeln und wohl zu fühlen.
Im Rahmen der NABU Aktion Insektensommer starten wir vom NABU Beckingen eine Insektenschutz Kampagne und hoffen auf viel mithilfe von großen und kleinen Naturschützern.

In der NABU Ortsgruppe Beckingen tut sich was! Nach vorheriger Planung mit Gabriele Hougardy, der Leiterin der AWO Kindertagesstätte in Honzrath und den Betreuerinnen der Kita konnten wir eine Nisthilfe für Wildbienen und andere Insekten bauen. Eine der Betreuerinnen, Irmtraud Schuster hatte bereits vor dem gemeinsamen Projekt zusammen mit ihrem Mann den Rahmen für ein Insektenhotel gebaut. Mit Know-how und reichlich Baumaterial von Rudi Reiter bauten wir dann erstmals am 15.06.2018 gemeinsam mit den Kita Kindern die Nisthilfen aus Schilf und anderen getrockneten Pflanzenstängeln. Herr Reiter stellte zusätzlich noch eine Wildbienen Startpopulation aus seinem eigenen Garten zur Verfügung.
Das Projekt geht weiter! Geplant sind dieses Jahr noch weitere Termine zur Fertigstellung des Insektenhotels, eine Blühwiese und der Bau von Vogel Nistkästen in Verbindung mit einem Workshop beim Herbstfest der Kita in Honsrath. In Zusammenarbeit mit den Kindergärten und Schulen und der Gemeinde Beckingen (Erbringen, Reimsbach, Düppenweiler, Haustadt, Beckingen, Hargarten, Oppen, Saarfels) sollen ähnliche Projekte entstehen und dauerhaft am Leben erhalten werden.

Willkommen beim NABU Beckingen

Für Mensch und Natur

Haben Sie Lust selbst aktiv zu werden und den Naturschutz in Beckingen mitzugestalten? Dann melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis schließen